Penne mit pikanter Tomatensoße und Fleischbällchen

Penne mit pikanter Tomatensoße und Fleischbällchen, schnell gemacht und ich hatte länger keine Nudeln gehabt so das Ich mir, das schnell und leicht gemacht hat und es war so lecker.

Zutaten

1 Packung Penne Nudeln
1 Tuben Tomatenmark
1 Dose Tomaten (ich nehme immer, welche die schon klein gehackt sind)
2 Zwiebeln
2 Tomaten
verschiedene Kräuter
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Zucker
200g Hackfleisch
1 kleines Ei
heißes Wasser
etwas Margarine
etwas Mehl.

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese dann etwas in der Pfanne anbraten. Die Tomaten klein schneiden. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen, etwas Margarine in die Pfanne geben, flüssig werden lassen und mit etwas Mehl binden.(Nach Gefühl). Sofort mit dem heißen Wasser ablöschen und so lange rühren, bis es eine flüssige Masse ist und keine Klümpchen mehr da sind. Die Tube Tomatenmark einrühren und gut Verrühren, dann die Dose Tomaten dazugeben. Zwiebeln, den Knoblauch und die Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Den Zucker noch dazugeben und verrühren.

Das Hackfleisch mit dem Ei, etwas Salz und Pfeffer vermischen und kleine Bällchen formen. Diese dann in die Tomatensoße geben und ca. 15 min mit Köcheln lassen.

Die Penne Nudeln nach Anweisung abkochen, abgießen und auf den Teller geben. Die Soße noch einmal abschmecken und dann etwas über die Nudeln geben. Fertig.

 Penne mit Pikantertomatensoße

The following two tabs change content below.
Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe, liebe und wohne in der schönen Stadt Kiel. Die Stadt am Meer. Ich habe das Bloggen 2010 angefangen und so nach und nach sind mehr Ideen entstanden. Ich habe nicht nur diesen Blog, sondern auch noch andere. Ihr kennt mich wahrscheinlich über Knudelstoffels Blog. Ich bin eine Bloggerin mit Herz, Verstand und behandle alles ehrlich und fair. Behandle alle so, wie auch du behandelt werden möchtest.

Neueste Artikel von Julia (alle ansehen)

Tags:  

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>