Cesar Frischebeutel Futternapf Dacky
Allgemein

Abschied vom geliebten Dacky

Es ist dass passiert, wovor ich mein Leben lang Angst hatte. Dacky war so krank, dass ich ihn gehen lassen musste. Noch immer fällt mir dass schwer drüber zu reden, es ist auch erst 1. Woche her. Alles war gut, wir sind montags gut ins Bett gegangen, er hat noch ein Wiener Würstchen gefuttert und doch änderte der 17 Mai 2016 alles in meinen Leben. Es war 5 Uhr, ich wachte auf und sah, dass Dacky krampfte. Sofort war der Gedanke an einen Schlaganfall und mein inneres Gefühl war durcheinander. Ich zog mich an, rief die Oma an und dann meine Tierärztin. Die war aber in Hamburg also einen anderen Tierarzt angerufen, den man immer anrufen darf. Ihn meine Befürchtungen vom Schlaganfall erzählt und ich sollte sofort kommen. Taxi gerufen, Dacky genommen und los. Mein Herz raste, ich hatte Herzschmerzen und Dacky bellte immer wieder. Ich hatte Panik und doch musste ich ruhig bleiben.

Dackellähme Dacky Dackel

Dieser unendliche Weg zum Tierarzt

Wir brauchten knapp 15 min. zum Tierarzt, der war da und sofort hat er Dacky untersucht und bestätigte meinen Verdacht. Schlaganfall und dann war klar, Dacky hatte einen sehr schweren Schlaganfall und es war keine Rettung mehr möglich. Ich bin zu Boden gegangen, sofort war meine Panik da, meine Angst und keine Traurigkeit. Und doch wusste ich, ich muss Dacky gehen lassen. Unser gemeinsamer Weg war hier leider zu Ende und ich war es Dacky schuldig, das ich ihn nicht leiden lasse. Ich hab mit Dacky geredet, ihn gestreichelt und ihn auf dem letzten Weg begleitet. Ich war danach wie in einer Nebelwand. Dacky kommt unter den grünen Rasen auf dem Tierfriedhof. Ich weiß nicht wie lange ich gebraucht habe Dacky loszulassen, wie ich nach Hause gekommen bin.

Eine Woche später und immer noch der gleiche schmerz

Auch heute tut es noch genauso weh. Ich vermisse ihn und meine Gedanken sind bei Dacky. Ich schaue auf die Uhr und möchte spazieren gehen. Schaue immer wieder auf seinen Platz und kann diesen Schmerz nicht ertragen. Aber ich weiß wir hatten sehr viele schöne Jahre zusammen, er war der beste Hund, den man haben konnte. Und ich weiß, dass man sich irgendwann wieder sieht. Danke Dacky für die vielen schönen Jahre und das Du immer bei mir warst. Wir alle vermissen Dich. Es waren wunderschöne Jahre zusammen, von Baby an warst Du bei mir. Wir sind zusammen gewachsen und konnten uns blind verstehen. Komme gut über die Regenbogenbrüche mein geliebter Dacky.

Lebensgeschichte Dacky draußen

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.