Haustiere

Dacky und das Problem der Knochen

Dacky, er ist nun schon über 14 Jahre bei mir und ich habe in dieser Zeit, aber auch mit meiner Hündin Daisy, die bei uns fast 19 Jahre alt geworden ist schon so viele Erfahrungen gemacht in Sinne von Krankheiten und wie man ein Tier behandelt. Dank eines guten Freundes bin ich aber sehr gut auf Homöopathie gekommen, die ich heute immer noch sehr gerne und gut anwende. Meine Tierärztin ist zum Glück damit auch sehr gut drin. Gerade mit Dacky haben wir eigentlich fast alle Tierärzte mal durchgehabt.

Dacky war schon immer viel unterwegs, und er ist mit den Kindern überall rumgerannt. Da er aber ein Dackel ist und die leider so gezüchtet worden sind, dass der Rücken zu lang ist und sie immer mit den Bandscheiben was haben können, da kann ich ein Lied von Singen. Es war einmal so schlimm, das er eine Blockade hatte und wir jeden TA durchhatten. Alle wollten nur Spritzen und Tabletten geben ohne das man hier vielleicht auch, was an der Ursache macht. Zum Glück sind wir dann an unsere Tierärztin gekommen, mit der wir dann eine Therapie gemacht haben. Natürlich gab es in den ersten Tagen Schmerztabletten, aber wir haben dann eine Therapie angefangen, in den wir ihn aufgebaut haben.

Mit viel Homöopathie und natürlich auch Grünlippenmuscheln haben wir den Hund aufgebaut. Es war ein harter Weg, viele Tränen und natürlich auch Besuche beim Tierarzt. Aber wir haben dann alles super wieder aufgebaut, sodass er auch im hohen Alter noch gut laufen kann. Aber seit 3 Tagen hat er wieder einen Schub, er hat sich vertreten und lahmte etwas. Wir haben zum Glück immer die Mittel Zuhause. Wir haben uns extra eine Gelenkmischung zusammenstellen lassen, mit der man wunderbar das Ganze in den Griff bekommen ohne das man sofort zu Hammer Tabletten greifen muss.

Dacky-Medikamente

Wichtig finde ich das Dacky auf Dauer immer seine Grünlippenmuscheln bekommt. So sind die Knochen und die Gelenke vor allem die Gelenke werden damit gut versorgt. Man bekommt diese in der Apotheke zu kaufen und kann diese sehr gut mit etwas Leberwurst geben. Dacky bekommt so jeden Tag 1 Kapsel und nimmt diese auch sehr gut an. Und sollte aktuell ein Schub da sein, ist natürlich auch Vitamin B wichtig, das man das dazugibt für eine kurze Zeit.

Ansonsten ist es wichtig, das man beim Futter drauf achtet, dass man getreidefrei füttert. Durch das Getreide kann so ein Schub, fördern und ist für keinen Hund förderlich. Das richtige Futter zu finden ist aber auch nicht schwer, man sollte sich die Zeit nehmen und so ein Futter suchen, das ohne Getreide angeboten wird. Sollte der Hund kein Trockenfutter fressen, kann man natürlich auch durch frisches Fleisch und verschiedene Gemüse und Obstzusätze eine optimale Fütterung für den Hund bereiten.

Warum ich das jetzt geschrieben habe? Mir ist wichtig, dass man, wenn man mit dem Hund und den Knochen und Gelenken Probleme hat, nicht sofort zu harten Medikamenten greift, sondern mit einen guten Tierarzt zusammen eine Therapie ausarbeitet. Wichtig dabei ist nicht nur das man auf den Hund, die Probleme und Schmerzen eingeht, sondern das man dem Hund auch von den Muskeln wieder aufbaut. Wenn ein Hund schon sehr dolle Probleme hatte, kann da auch eine Therapie mit Wasser und schwimmen sehr gut helfen. Im Sommer ist das sehr gut, da kann man mit dem Hund zusammen schwimmen gehen. Ansonsten kann man das in der Badewanne oder bei bestimmten Tierärzten und Therapeuten machen.

Gerade auch bei älteren Tieren muss man hier genau schauen, damit man sie nicht überfordert und mit den zusammen den besten weg findet.  Es ist wie bei uns auch, Bewegung tut gut nur gerade bei Lahmen und solchen Problemen mit dem Rücken und der Bandscheibe sollte man langsam anfangen und Stufe für Stufe gehen. Muskeln und die Muskulatur muss wieder aufgebaut werden. Wer gerne mehr wissen möchte, darf mich sehr gerne anschreiben.

Eines noch, man muss immer damit rechnen, wenn man ein Tier hat das Kosten auf einen zukommen. Wer diese Tierarzt Kosten nicht bezahlen will, bitte kauft euch dann ein Stofftier.

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.