Dackys Futterplan

Tiersitter Hund Dacky

Einen Futterplan sollte man eigentlich sich erstellen, damit man seinen Hund richtig ernährt. Man muss gerade in den ersten Wochen etwas aufpassen, damit man keinen Mangel hervorruft. Ich habe für Dacky einen zusammengestellt und achte hier drauf, dass alles gefüttert wird, was der Hund braucht. Man kann den Plan selber noch umgestalten, je nachdem was der Hund mag und frisst. Ich selber füttere keine Knochen, hatte dass auch noch nie. Dazu kann ich also keine Erfahrungen schreiben, jedoch zu dem Obst, Gemüse und Fleisch natürlich.

Futterplan für Dacky mit 7kg

Ich habe die Menge für Dacky berechnet und auf 7kg eingestellt. Dacky darf, auch wenn er jetzt ruhiger ist, etwas mehr Fressen, damit er nicht abnimmt. Das sollte man aber immer auf jeden Hund einstellen. Hier sind das Gewicht, Aktivitäten und das Alter natürlich wichtig. Und man merkt auch an der Menge, ob das für den Hund ausreichend ist, ob er zunimmt oder vielleicht mehr braucht. Gemüse gebe ich immer, was ich da habe, tausche das je nachdem, was gerade da ist. Aber ich achte schon drauf das immer mal Abwechslung im Napf ist.

Gemüse und Obst oder eine Alternative

Bei Gemüse und Obst füttere ich fast nur frisch. Wenn es aber mal schnell gehen muss oder etwas anderes dazwischenkommt, habe ich immer mal Babygläser. Karotten aber auch mal Karotten und Kartoffeln. Und auch mal Banane und Apfel Gläser. Ist aber nur für den Notfall, wenn es anders mal nicht geht. Wichtig ist aber auch bei der Fütterung, dass man gewisse Gemüse Sorten nur gekocht füttern darf. In meiner Liste stehen verschiedene Gemüse und Obstarten und es steht auch bei, wenn man diese nicht roh füttern darf. Fehlt was in meiner Liste? Änderungen oder vielleicht Vorschläge? Würde mich dann über eine Nachricht freuen. Noch bin ich selber am Anfang von dieser Art zu füttern.

Dackys Futterplan

Futterplan Hund Barfen

Futterplan Hund Barfen wochentage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.