Target Stick
Beschäftigung,  Haustiere

Die ersten Schritte mit dem Target Stick

Beschäftigung für die Katzen, da gibt es bei mir nicht nur das Spielzeug, in das man das Trockenfutter versteckt, Mäuse und Bälle, sondern seit ein paar Wochen gibt es auch einem Target Stick, mit den gerade Lili beschäftigt wird. Sie ist eine Katze, die man vom Kopf her auch Beschäftigen muss und so habe ich mich für einen Target Stick entschieden und gekauft. Damit habe ich eine Verlängerung und einen Klicker in einen und kann so meine Katze beschäftigen, was beibringen und Belohnen. Die Verlängerung finde ich gerade bei Katzen recht gut, man kann damit den Katzen so einiges beibringen und die haben auch Lust und Spaß drauf.

Die ersten Schritte mit dem Target Stick

Wichtig ist, dass die Katzen langsam an einen Target Stick gewöhnt werden. Je nach Katze geht das recht schnell. Die ersten Schritte einfach einen Target Stick hinhalten, dabei den nicht ausziehen. Wenn die Katzen den Ball vorne mit der Nase berührt sofort klicken und eine Belohnung geben. Je nach Katze dauert das. Ich habe für den ersten Schritt etwas Joghurt an den Ball gegeben, sobald Lili den berührt gleich geklickt. Sie hat das sehr gut angenommen und schon nach 5-mal konnte ich einen Target Stick weiter ausfahren.

Target Stick und die Übungen

Ich habe die ersten Schritte dann mit einem Wort verwendet „Komm“ habe ich dann mit eingebaut. Es klappt nach einer Woche sehr gut. Sobald ich komm rufe, kommt sie und wartet auf den Klicker und die Belohnung. Wichtig für das Training finde ich, das man Positiv aufhört und nicht wenn es schlecht läuft. Und dann natürlich nicht Stunden üben, sondern nur eine kurze Zeit, diese Einheiten dann öfters wiederholen. Ein Klick bedeutet „Dir gefällt, was ich mache.“ Belohnungen sind hier der Schlüssel für eine gute Zusammenarbeit.

Für die ersten Schritte sollte man nur kleine Stufen gehen. Bei Lili geht es recht schnell mit Lernen, bei den großen dauert das länger. Daher sollte man auf jede Katze eingehen und nichts überstürzen. Wichtig sind die Belohnungen, dafür immer die Lieblingssnacks nehmen. So macht es auf beiden Seiten Spaß damit zu üben.

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.