Dörrgerät Sedona Apfel stücke
Allgemein

Dörrgerät für leckeres Trockengut

Rohkost ist nicht langweilig. Jeder hat schon mal Obst, Gemüse und andere getrocknete Gemüse, Obst und Kräuter gehabt und damit gekocht. Doch das Richtige immer im Geschäft zu finden, das einen schmeckt und vom Preis her auch in Ordnung ist, ist keine leichte Sache. Wenn man vegan lebt oder mehr gesund Leben möchte versucht das Obst und Gemüse zu trocknen. Das ist mit dem Backofen zwar möglich, aber umständlich und erfordert viel Arbeit. Doch auch dafür gibt es eine Lösung, ein Dörrautomat. Damit kann man viele Obst-Gemüse und Kräuter trocknen und dann weiter verwenden. Angeschaut habe ich mir das Sedona Dörrgerät. Das Gerät ist an ersten Platz der Testsieger und bietet nicht nur einer Schublade Platz, sondern man kann bis zu 9 Einschüben genutzt werden und damit ausreichend Platz. Das Dörrgerät ist von der Größe her in Ordnung, man kann die Einschübe auch entfernen, wenn man Obst oder Gemüse hat, das höher ist und für eine vegane Ernährung eine gute Unterstützung. Sedona ist hier eine gute Auswahl an Dörrautomaten. Dafür sollte man sich dann auch noch eine passende Dörrfolie kaufen und benutzen. Für Sedona gibt es passgenaue Folien zu kaufen.

Dörrgerät für leckeres Trockengut

Vegane Rohkost ist lecker und mal ehrlich, warum sollte man teures Getrocknetes kaufen, wenn man seine Tomaten, Obst und leckere Kräcker einfach und frisch selber machen kann? Man weiß so was man isst und das es gesund ist. Man kann je nach Volumen den dörrer einstellen und per Knopfdruck auch die Trockenkapazität ändern und damit auch die Energie sparen. Der Dörrautomaten gibt es verschiedene, man sollte sich hier genau Informieren welcher für sich am besten passt. Größe vom Dörrgerät ist nicht gerade unwichtig, genauso wie die Möglichkeiten mit den Einschüben. Man sollte hier drauf achten, dass man mehr als 3 Schüben benutzen kann, sowie aber auch die Möglichkeit das man ein paar Schübe aus dem Dorrgerät weglassen kann. Eben auf die Bedürfnisse, die man gerade hat, anpassen. Damit arbeitet man nicht nur energiesparend, sondern auch umweltbewusst. Der Dörrautomat gibt es in 2 Varianten, und auch wenn man den Anschaffungspreis hoch findet, das zahlt sich schnell aus, wenn man das auf die gekauften Produkte umrechnet. Und selber gemacht schmeckt es einen dann doch am besten. Was mich hier natürlich reizen würde, Gewürze und Kräuter drin Trocknen ob später für das Kochen oder wenn man Tee machen möchte. So ein Dörrgerät ist schon interessant. Ob jetzt Fruchtleder oder Trockengut, für eine Familie sind diese Dörrautomaten schon eine Bereicherung.

Gartenernte für das Dörrgerät

Wenn man einen Garten hat, mit eigener Ernte dann nimmt man das Gemüse und Obst natürlich und kocht das meiste ein. Doch man kann es auch mit dem Dörgerrät schonend und langsam trocknen, damit es lange haltbar ist. So kann man mit etwas Erfahrung auch leckere Kräcker und Chips machen. Vorbei mit den fettigen Chips, nun gibt es Gesunde und leckere Alternativen. Und wenn ich dann an trockene Ananasstücke und Äpfel die man frisch ja schon mag, aber die getrocknet sind ein Leckerbissen. Genauso kann man Pilze trocknen, wenn man diese vorher gesammelt hat. Wenn man nach und nach mehr Erfahrungen hat, kann man sich auch an andere Rezepte Wagen, damit man immer mehr im Dörrgerät seine Sachen trocknen kann.

Dörrgerät und die leichte Bedienung

Was ich toll finde, man kann auf der Seite sich genau anschauen, wie man so ein Dörrgerät genutzt und welche Knöpfe und Anzeigen für was sind. Sedona Dörrgerät bietet nicht nut 9 Einschübe an, das man hier unterschiedlich viel Obst und Gemüse nach Größe Trocknen lassen kann, sondern man kann die Trockenzeit gesondert einstellen. Man sieht die Zeitanzeige genauso wie die Temperatur und es gibt auch den Flüstermodus, den man einstellen kann. Das Dörrgerät hat Echtglasscheibe, durch die man dann in das innere schauen kann, damit spart man auch Energie den man muss die Tür nicht immer aufmachen. Ansonsten gibt es noch viele kleine Dinge, die man entdeckt und mit der Zeit dann auch sinnvoll nutzen kann, damit das Ergebnis dann immer besser wird.

Dörrgerät Sedona Apfel

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.