Hund Dackel Langhaardackel Dacky
Haustiere

Ein Hund zieht ein und man muss so vieles Beachten

Hund, schon mein Leben lang habe ich mit Hunden zu tun. Als kleines Kind, bei Freunden im Pferdestall und bei mir zu Hause. Hunde, aber auch alle anderen Tiere sind was Besonderes. Es gibt keine Lebewesen, was ehrlicher ist als das Tier. Entweder ein Tier bzw. der Hund das ehrlicher ist als andere Lebewesen. Für mich selber ist der Hund nicht nur ein Lebewesen, sondern auch mein Freund, Seelenverwandter sondern auch ein Familienmitglied. Mein Hund lebt mit uns und mir zusammen, wird mit einbezogen und man unternimmt vieles. Gerade jetzt mit dem fast 17 Jahren gehen wir aber mehr auf den Hund ein. Er wird älter, kann nicht mehr so gut sehen und so müssen wir für ihn mit sehen. Mein Dacky muss öfters raus und man muss auch bei der Ernährung jetzt aufpassen. Und auch nach den ganzen Jahren ist man immer noch glücklich und hofft auf weitere schöne Jahre. Wenn ich dann an die erste Zeit mit Dacky denke, wie wir zusammengefunden haben, die ersten Tage und vor allem auch die ersten Schritte.

Ein Hund zieht ein und man muss so vieles Beachten

Bevor der Hund dann bei einen einzieht, sollte man natürlich die wichtigsten Sachen zu Hause haben. Ein Körbchen, Näpfe, Spielzeug und Decken. Das meiste kauft man aber dann mit dem Hund zusammen. Man schaut sich in den Läden um, man kauft die passenden Halsbänder, Leinen, Spielzeug und vieles andere an Zubehör. Man schaut nach Tipps für die Erziehung, ob jetzt für Welpen oder auch erwachsene Hunde. Wie wird mein Hund stubenrein. Aber auch die anderen Themen sind nicht uninteressant. Auch ich als alter Hase gehe gerne noch Lesen, vielleicht ändert sich was noch oder ich möchte mehr zu einen bestimmten Hunde Thema wissen dann gehe ich auch noch auf anderen Seiten lesen. Für Anfänger sind die Seiten sehr gut gerade mit der Auflistung, was braucht mein Hund, wie finde ich den richtigen Hund und wo soll ich schauen. Natürlich gibt es viele Anzeigen, Züchter und private Möglichkeiten, aber genau, wie auf den Seiten auch eingegangen wird, kann man sich für einen Hund aus einem Tierheim oder einer Tierschutzorganisation entscheiden. Was ich selber und persönlich nur raten kann, schaut auch in Ruhe um. Versucht Kontakt auf zu nehmen und geht öfters mit dem Hund laufen. Im Tierheim wird das meistens so gemacht, damit man auch sichergehen kann, dass die Chemie stimmt. Solche Tipps und vor allem Hilfestellungen findet man leider nicht oft, die man auch für sich mitnehmen kann. Und ich meine auch, man sollte sich lange schlaumachen, bevor man sich einen Partner ins Haus holt. Nichts überstürzen oder nach dem Aussehen gehen. Es muss einfach alles stimmen.

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.