Allgemein

Frikadellen im Blätterteig

Frikadellen im Blätterteig

Zubereitung

Frikadellen selber machen, die schmecken am besten. Das Rezept dafür findet ihr hier.
1 TK Packung Blätterteig
1 Eigelb
etwas Milch
etwas Mehl
etwas geriebenen Käse
etwas Pfeffer
etwas Tomatenmark

Zubereitung

Den Blätterteig auf Brettern legen und dort auftauen lassen. Frikadellen selber machen, die schmecken immer noch am besten. Das Eigelb mit etwas Milch vermischen und zur Seite stellen. Den Blätterteig in 8 gleiche Teile schneiden und auf einer mit etwas Mehl belstäubten Fläche ausrollen. In der einen hälfte etwas Tomatenmark aufstreichen, dann etwas geriebenen Käse gebe, da drauf eine Frikadelle legen und darüber noch etwas Käse. Etwas Pfeffer drauf streuen und dann zuklappen. Die Enden mit etwas Ei-Milch Gemisch bestreichen und mit einer Gabel festdrücken.

Oben drauf dann mit einem Messer schlitze, Wellen oder kleine Öffnungen rein schneiden. So wie man das möchte. Dann von oben alles mit einen Pinsel und den Ei-Milch Gemisch einpinseln und dann bei 180° in den Backofen geben für ca. 20 min. Bis es goldbraun ist.

Frikadelle im Blätterteig

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

7 Kommentare

  • trisch

    Das sieht ja echt lecker aus, aber das ist niemals selbst gemacht. Sorry Julia, aber auch die Rezepte kommen mir nicht so vor als seien sie von dir. Das passt irgendwie so gar nicht zu deinem Schreibstil, zwischenrein ein paar Persönliche Sätze gesetzt und der Rest ist bestimmt Chefkoch und co. Ist nicht böse gemeint aber irgendwie ist das halt alles komisch, kann auch sein das ich mich irre, dann bitte ich um entschuldigung. Es passt eben einfach nicht, wenn ich andere Bilder sehe von deinem Essen (was ja sicher auch lecker schmeckt) aber eben optisch absolut nicht zu solchen Bildern hier passt, da kommt mir eben der Gedanke, das ist gekauft .
    lg trisch

    • Julia

      Ich hab das selber gemacht mehr kann ich dazu nicht sagen und gekauft ist es nicht.
      Deine Zweifel ok aber ich kann nur sagen, selber gemacht und selber gegessen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.