Allgemein

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Apfelkompott

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Apfelkompott

Zutaten

1 Packung TK Blätterteig
1 Glas Apfelkompott mit Stückchen
1 Eigelb
etwas Milch
Puderzucker
etwa Mehl

Zubereitung

Die Packung TK Blätterteig auf ein Brett legen zum auftauen, Am besten nebeneinander dann kleben die nachher nicht zusammen.

Die Teigplatten dann in 8 Stücke schneiden. Etwas Mehl auf die Arbeitsplatte geben und mit dem Nudelholz etwas ausrollen. Wenn es am Nudelholz klebt, etwas Mehl auf das Nudelholz geben.

4 Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Mitte etwas vom Apfelkompott geben. Pro Platte habe ich 2 Esslöffel genommen. Dann die eine Ecke nehmen und zur anderen ecke falten, also über die Apfelmasse legen. Mit einer Gabel dann etwas festdrücken. Mit dem Messer oben kleinen schlitze oder Wellen machen. Das Eigelb mit etwas Milch, ca. 1 Esslöffel vermischen, die Ränder noch einmal einpinseln und erneut festdrücken. Den Rest komplett mit dem Pinsel einpinseln.

Das ganze dann in den Vorgeheizten Backofen bei 200° für 20 min. Backen lassen.

Auf Wunsch etwas Puderzucker drüberstreuen.

Blätterteigtasche

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.