Allgemein

Hähnchenfleisch mit Gemüse, Reis in Erdnusssoße

Lecker und ab und zu gibt es das. Nicht so oft, weil das doch von der Soße her ordentlich Kalorien hat. Aber wer mag, sollte das Mal unbedingt probieren.

Zutaten

1-2 Dosen Kokosmilch (ich habe immer für den Notfall 1 Dose mehr Zuhause, wenn die Soße mal dicker wird)
5-7 Esslöffel Erdnussbutter cremigen
etwas Pfeffer, Salz
etwas Erdnussöl
2 Paprika
2 Zwiebeln
1 Glas Bambussprossen
500g Hähnchenfleisch
500g Basmatireis
Wasser.

Zubereitung

Ein Topf mit Wasser und etwas Salz aufsetzen und zum Kochen bringen für den Basmatireis. Der ist auch schneller fertig als der Normale Langkornreis. Das Fleisch in kleine Streifen schneiden, etwas Erdnussöl im Wok heiß werden lassen und das Fleisch schön drin anbraten. Die Paprika und Zwiebeln klein schneiden und zur Seite stellen. Das Fleisch in einen Topf geben und Deckel drauf, so bleibt das Fleisch heiß. In den Wok dann die die Kokosmilch geben, die Erdnussbutter einrühren und je nachdem wie dick sie wird, noch etwas Kokosmilch zugeben.  Aufkochen lassen und abschmecken. Dann das Gemüse dazugeben. Die Bambussprossen vorher abgießen und zu der Soße geben, das Fleisch dazugeben und alles schön unter Rühren 5 min. ganz leicht Köcheln lassen.

Sollte die Soße zu dick sein, kann man noch etwas Kokosmilch zugeben. Abschmecken und mit dem Reis dann servieren.

Erdnusssoße

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.