Hello Kitty Katzensnack
Haustiere

Hello Kitty Katzensnack in 3 Sorten

Hello Kitty, das kennt eigentlich jeder. Der rosa Mädchentraum zum Kuscheln, anziehen und drin schlafen. Doch heute möchte ich euch mal die andere Sicht auf Hello Kitty zeigen. Entdeckt beim Einkaufen im DM-Markt. Nichts Ungewöhnliches oder? Aber ich habe diese Produkte in der Tierabteilung gesehen. Katzensnack von Hello Kitty in 3 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Da konnte ich nicht anders und haben die 3 unterschiedlichen Hello Kitty Snacks gekauft. Die Sorten waren Fischmix & Beeren, Lachs & Ei und Huhn &Preiselbeeren. Dazu dann noch das unterschiedliche Farb-Design von Hello Kitty und da muss man natürlich aufpassen das die Kinder, die nicht selber essen oder alle auf einmal verfüttert. Daher habe ich die Tüten sehr gut versteckt, es gab immer nur ein paar von den Snacks und die 3. Sorten wurden gut angenommen und gefressen. Selbst Mini Maus konnte davon nicht genug bekommen.

Hello Kitty Katzensnack in 3 Sorten

Am Leckersten waren die mit Lachs und Ei. Diese waren von der Festigkeit sehr weich und daher bei Mini Maus ein guter Vorteil, sie frisst lieber die weichen Snacks. Vom Geruch her sind die 3 Sorten in Ordnung, den Fisch riecht man eigentlich gar nicht raus. Vorteil für mich, ich mag den Geruch nicht wirklich riechen. Die Snacks haben auch unterschiedliche Formen, das ist aber eher für das menschliche Auge gedacht. Die Katzen selber interessiert das nicht. Die Snackbeutel von Hello Kitty sind wiederverschließbar, sodass der Snack und der Geruch im Beutel bleiben. Meine Katzen fahren auf die Snacks voll ab, ich muss unbedingt schauen, ob ich die anderen Sorten auch noch bekomme. Es gibt mehr als nur diese 3 Sorten Katzensnack von Hello Kitty.

Kleine Anhaltspunkte zu den Hello Kitty Snacks

  • Mundgerechte Brocken
  • Katosefrei
  • Wird hergestellt unter modernsten Hygiene- & Qualitätsstandards
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Ohne Farbstoffe
  • Bis zu 20g täglich darf man füttern
  • Beutelinhalt 55g kostet 0,95€

Mein Fazit zu den Hello Kitty Katzensnacks

Meine Katzen mögen die Snacks sehr gerne. Selbst Mini Maus hat sofort die Snacks angenommen und gefressen. Als Belohnung für die Katzen eine gute Idee. Ob ich jetzt 20g am Tag füttern würde, kann ich nicht beantworten. Ich gebe immer unterschiedlich an Belohnung, mal mehr und mal weniger. Der Geruch ist in Ordnung, selbst die Sorten mit dem Fisch finde ich nicht unangenehm. Ich denke aber mal eher dass hier die Hello Kitty Fans zugreifen, als die normalen Katzenbesitzer. Ich zumindest habe den Kauf nicht bereut und würde die aus Sicht meiner Katzen wieder kaufen.

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.