Immunsystem und körpereigene Abwehrkräfte Unterstützung

Gesundheit der Tiere ist sehr wichtig und ich habe selber immer gute Erfahrungen mit Naturprodukten aber auch mit homöopathische Sachen. Natürlich sollte man hier drauf achten, das diese Mittel keinen Tierarzt ersetzen soll. Das immer mit dem Tierarzt absprechen bevor man dann, was benutzt.  Ich hatte ja schon das Propolis für die Wundheilung vorgestellt. Bin damit immer noch zufrieden und habe immer eine Flasche Zuhause. Doch das Propolis kann noch mehr und man kann es auch für das Immunsystem anwenden um dieses zu Stärkung des Immunsystems nutzen. Propolis sagt man auch das es, das natürliche Antibiotikum ist. Propolis wird aus Knospen und verschiedenen Rinden der Bäume gewonnen. Das Kittharz, was von Bienen selber produziert wird, hält nachweißlich Viren, Pilze und Bakterien aus dem Stock fern. Propolis schützt also nicht nur das Tier, sondern auch den Menschen, des es hat eine antibiotische Wirkung. Es wirkt gegen viele Bakterien dazugehören also nicht nur Viren und Eiterreger und zur Stärkung vom Immunsystem und da möchte ich in diesen Artikel drauf eingehen.

Ich gebe hier nur meine eigenen Erfahrungen an, wie immer nie ohne Tierarzt die Produkte anwenden. Mein Artikel ersetzt keinen Tierarzt Besuch! Wichtig auch ein Tier kann auf das Popolis allergisch reagieren, daher immer vor dem Benutzen an einer kleinen Fläche das Tropfen umzuschauen, wie das Tier reagiert.

Was ist Propolis?

Propolis ist das Kittharz der Honigbienen. Das  pflanzliches Harz wird von den Bienen bei unterschiedlichen Baumarten gesammelt. Durch verschiedene Keime und Krankheitserreger müssen Pflanzen geschützt werden und aus dem Grunde werden in verschiedenen Baumarten in ihren Harz Stoffe produziert. Das sind die Natürlichen antibiotisch, antiviral und fungizid die eine natürliche Wirkung haben und von den Bienen werden diese aufgenommen und im Bienenstock eingesetzt.

Immunsystem und körpereigene Abwehrkräfte Unterstützung

Wenn ein Tier kränkelt, merkt man das als Besitzer recht früh. Also zumindest merke ich das recht schnell und kann so schon was machen, damit mein Tier nicht krank wird. Mini Maus ist das beste Beispiel, sie mäkelt und kränkelt öfters mal und ihr Immunsystem ist nicht immer perfekt. Gerade jetzt wo es kälter wird, gebe ich ihr etwas Propolis. Damit das Immunsystem und die Abwehrkräfte unterstützt werden. Dafür war ich lange am Überlegen, ob ich das in Pulver kaufe, das wäre für Mini Maus aber nicht so ideal sie frisst dann nix und merkt auch das man dem Futter, was zugibt. Also habe ich das Propolis als Tropfenform und gebe Ihr dann immer was auf den Finger und dann auf die Zunge. Das klappt sehr gut und sie nimmt das auch ohne Probleme. Das geht aber auch nur weil diese Tinktur kein Alkohol enthält. Man kann natürlich auch das Propolis als Pulver kaufen und dem Futter untermischen, und wenn die Tiere eine Atemwegserkrankung haben, kann man auch Inhalieren oder dafür einem Vernebler einsetzen. Das ist eine nützliche Anwendung, wenn die unteren Atemwege erkrankt sind.

Anwendungen von Propolis

  • Unterstützt und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte
  • Schutz vor grippalen Infekten
  • Vorbeugung gegen Wurmbefall
  • Ideal für eine Nachbehandlung wenn man Antibiotika geben musste zur Darmsanierung
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Es gibt auch den Vernebler damit die unteren Atemwege erreicht werden

Ich habe mich für die Bergland Propolis Tinktur entschieden, die man auch im Reformhaus bekommt. Diese Tinktur besteht aus einer Kombination von 87% Propolisexkrat, Curcumaextrakt und Myrrhenöl. Es ist kein Alkohol enthalten. Ich gebe das Mini Maus und sie nimmt das auch direkt, auch wenn es ihr nicht gefällt. Bis jetzt habe ich gute Erfahrungen gemacht und das nicht nur für die Wundhaltung, sondern auch für den Aufbau des Immunsystems. Für mich ein Naturprodukt, das ich immer Zuhause habe. 30ml kosten um die 11€.

Inhaltsstoffe Wasser dem., Propolis-Extrakt, Decaglyceryl Monolaurat, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Myrrhen-Öl, Zitronensäure, Kaliumsorbat, Curcuma-Extrakt, Inhaltsstoff etherischer Öle: Limonene. INCI: aqua, propolis extract, polyglyceryl-10 laurate, sodium chloride, sodium citrate, commiphora myrrha oil, citric acid, potassium sorbate, curcuma xanthorrhiza root extract, limonene.
Hergestellt in Deutschland. 100% natürlich. BDIH (Cosmos Natural Standard) zertifiziert.

WICHTIG. Bei Katzen sollte man auf Produkte mit Alkohol verzichten. Katzen vertragen den Alkohol nicht. Daher auf Produkte zurückgreifen die kein Alkohol enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.