infactory ein Beheizbares Heizkissen für Tiere

Miss Lili Juli

Jetzt wo die Heizung am Abend immer etwas an ist, sehe ich wie die Katzen sich um den Schlafplatz bemühen damit die, dass warm haben. Meine Katzen, besonders Mini Maus braucht, diese Wärme und rollen sich an der Heizung immer ein. Da wird das im Bett an der warmen Bettdecke dann auch mal enger, wenn die Katzen schlafen möchten. Gerade wenn das Tier älter wird, die Knochen schon mal wehtun, gerade in der kalten und nassen Jahreszeit ist das wie bei uns Menschen, das die Gelenke und Knochen schmerzen. Wir Menschen machen uns meistens eine Wärmflasche oder nehmen eine dicke Decke oder eine Wärmedecke, die man gut regeln kann. Doch wie soll man den Tieren helfen? Jetzt gibt es von infactory ein Beheizbares Hunde und Katzenkissen, das für gleichmäßige Wärme sorgt.Für mich auch was Neues und ich war sehr neugierig, wollte Wissen wie das Kissen funktioniert und ob das vielleicht auch eine Lösung ist für ältere und kranke Tiere. Meistens nimmt man ja sonst eine Rotlichtlampe, da wäre das Kissen, das man beheizen kann, eine gute Alternative.

Heizkissen auch ideal für Kranke Tiere

Was ich interessant finde, wenn man ein krankes Tier hat, kann so ein Kissen eine gute Erleichterung sein. Wärme ist dann Besonderes wichtig, was man damit gut gewährleisten kann. Nicht immer kann man ein Rotlicht aufstellen. Das Kissen ist vom Material wie andere Kissen, man kann die gut sauber halten und per Hand waschen aber was noch viel wichtiger und interessanter ist, das es ein sicherer Betrieb mit einem Netzstecker ist. Gerade das war für mich ein Punkt, an den ich mich erst belesen musste. Man möchte ja seinem Tier keine Gefahr aussetzen und vor allem möchte man nicht, dass es einen Stromschlag bekommt. Vielleicht auch eine gute Lösung für den Zwinger, wenn der Hund dort ein paar Stunden verbringt, nur wichtig, dass kein Wasser dran kommt. Das wäre das Wichtigste, wenn man das Heizkissen im Zwinger nutzt. Ich glaube, wenn ich Dacky so ein Heizkissen gekauft hätte, hätte er das auch angenommen, gerade jetzt im Herbst. Nichts tut mehr gut als Wärme, wenn das Tier Probleme hat mit den Gelenken.

Dem Tierheim ein gutes Geschenk machen

Jetzt zu Weihnachten macht man sich auch immer wieder Gedanken, was man dem Tierheim Gutes tun kann. Man kauft verschiedene Geschenke und bringt diese dann hin. Da wäre so ein Heizkissen eine gute Geschenkidee. Den auch im Tierheim gibt es immer wieder ein Tier, das wärme braucht. Das Heizkissen wäre doch für dieses Jahr eine tolle Geschenkidee. Ich überlege aber auch meinen Katzen eines zu kaufen, um zu schauen, wie meine das Annehmen würden.  Preislich finde ich die Heizkissen in Ordnung und die Größe würde ich eine mittlere Größe nehmen, damit auch alle Katzen Platz haben im Notfall. Was denkt ihr zu solchen Heizkissen und würdet ihr auch eines kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.