Karde Gelenk Spray

Jetzt wo das Wetter wieder nass und kalt ist, hat der Dacky natürlich auch beim Aufstehen und Laufen Probleme. In dem alter kennt man das von Menschen ja auch und man versucht natürlich das Beste, damit es Dacky richtig gut geht. Dacky bekommt ja jeden Tag Karde Gelenk Pulver in sein Futter. Bis jetzt habe ich damit gute Erfahrung gemacht und sehe dass es Dacky auch gut unterstützt. Gerade am Morgen wenn die Knochen noch vom Schlafen müde sind, ist eine gute Unterstützung für die Gelenke das es weniger schmerzhaft ist. Und gerade für den Notfall, wenn es dann mal weh tut möchte man natürlich mehr machen. Das ist natürlich kein Ersatz für den Tierarzt den der muss immer aufgesucht werden, wenn das Tier Probleme hat. Das Pulver und das Spray kann nur zur Unterstützung gegeben werden. Daher bitte sofort zum Tierarzt, wenn das Tier krank ist und schmerzen hat. Man kann dann mit dem Tierarzt zusammen alles besprechen dass man das Pulver und Spray mit nutzen möchte. Dann steht der Anwendung nichts im Wege. Bekommen tut man das bei Boswelia Tiernahrung.

Boswelia-Tiernahrung-Karde-Gelenk-Spray

Karde Gelenk Spray,

für Hund und Katze wenn es mal schnell gehen muss und es Akut ist mit den Gelenkbeschwerden. Wir kennen das ja auch, nutzen meistens eine Salbe und für den Hund und die Katze kann man das Spray nutzen. Zudem ist es für das Tier stressfreier. Einfach etwas auf die betroffenen Gelenke sprühen, vorsichtig einmassieren und dabei natürlich auf das Tier achten. Je nach Betroffener Stelle sollte man dann nur vorsichtig mit dem Massieren den Tier das spray einmassieren. Das Spray wirkt kühlend und Schmerzlindernd was den Tier dann helfen kann.

Das Spray wirkt kühlend, schmerzlindernd gerade durch das Aufsprühen ist weniger Stress für das Tier und es hilft auch unterstützend gegen Entzündungen. Nun habe ich das Spray bei Dacky genommen und ausprobiert und zwar am Morgen wenn wir vom ersten Gassi gehen wieder drinnen sind. Dacky hatte keine Probleme mit dem aufsprühen, auch das leichte Massieren findet er sehr angenehm. Gerade das sollte man auch machen, es tut dem Tier auch gut. Ob es jetzt Akut hilft wenn das Tier schmerzen hat, das muss ich offen lassen aber es unterstützt Dacky jetzt beim Laufen und gehen. Aber das Massieren tut Dacky gut und das lässt er auch zu und genießt es. Wichtig aber noch, gerade wenn das Wetter nass und kalt ist, das man das erst benutzt wenn man wieder Zuhause ist und man dann für 2 Stunden nicht raus geht. Nicht das das Tier sich dann Erkältet oder durch das nasse es schlimmer wird mit den schmerzen. Daher in der kalten Jahreszeit immer erst Anwenden wenn man nicht raus muss.

Fazit zum Karde Gelenk Spray ist bis jetzt in Ordnung. Ich habe das 2.mal am Tag genutzt, am Morgen wenn wir wieder rein gekommen sind und am Abend. Man braucht nicht viel vom Sprayauftragen und kann das dann wunderbar mit einer Massage verbinden. Der Geruch vom Spray ist in Ordnung und nicht unangenehm und vor allem ist es sehr Sparsam im Verbrauch. Das Spray wurde von Dacky auch nicht abgeleckt oder abgelehnt. Es gibt das Spray in 2 Größen. 100ml kosten 12,99€ und 250ml kosten 22,99€.

Zusammensetzung (INCI): Aqua, Alcohol, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Thymus Vulgaris Oil, Eugenia Caryophyllus Leaf Oil, Ocimum Basilicum Oil, Salvia Sclarea Oil, Dipsacus Sylvestris Extract, Lecithin, Harpagophytum Root Procumbens Extract, Boswellia Carterii Oil, Cymbopogon Martini Oil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.