Allgemein

Kartoffel-Pilz-Rindfleischtopf

Die Idee kam mir, da ich noch ein paar Zutaten Zuhause hatte und so kam mir die Idee, davon einen leckeren Eintopf zu machen für heute. Man kann aber auch wenn man keine Pilze mag, das gegen Paprika, Erbsen oder Mais austauschen.

Zutaten

500g Kartoffeln
1 Dose Pilze (ich habe die in Scheiben genommen)
1 rote Paprika
½ Tube Tomatenmark
1L Gemüsebrühe
500g Rindfleisch
1 große Zwiebel
Pfeffer, evtl. Salz
etwas Öl

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in einen großen Topf heiß werden lassen und die Zwiebeln drin anbraten. Das Rindfleisch in kleine Stücke schneiden und dazugeben, von allen Seiten scharf anbraten. Die Paprika klein schneiden, dazugeben genauso die Pilze abgießen und in den Topf mit geben. Alles etwas mit anschmoren lassen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und dazugeben. Kurz mit anschwitzen und dann die ½ Tube Tomatenmark dazugeben. Alles gut verrühren und dann mit 1L heiße Gemüsebrühe ablöschen.  Sehr gut verrühren und sollte das zu dick sein, oder durch das Kochen zu viel Flüssigkeit verkocht, etwas heiß Wasser dazugeben. Das ganze dann 25-30 min. Köcheln lassen, je nachdem wie groß die Kartoffeln sind. Zum Schluss nach bedarf mit Salz wenn noch nötig ist und Pfeffer abschmecken.

Kartoffel- Pilz Rindfleischtopf

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.