Allgemein

Kartoffel-Schinken-Gratin

Auf die Idee bin ich spontan gekommen. Wir hatten noch Kartoffeln, Schinken und für die Soße so einiges, das ich das heute spontan zum Essen gemacht habe. Lecker und schnell gezaubert.

Zutaten

1 kg Kartoffeln
250ml Sahne
100ml Milch
150ml Schmand
150g geriebener Käse
1 Packung Würfelspeck
Pfeffer, Muskatnuss
etwas Margarine

Zubereitung

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und dann wenn sie abgekühlt sind Pellen und in dünne Scheiben schneiden.  Die Kartoffelscheiben und die Speckwürfel in eine Auflaufform geben. Ich fette diese vorher etwas ein mit Margarine, damit nichts festklebt. Dann die Sahne, Milch und den Schmand in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit etwas Pfeffer und Muskatnuss würzen. Salz gebe ich nicht dazu, durch den Speck ist das salzig genug. Die Mischung dann über die Kartoffeln geben und am ende den geriebenen Käse drüber geben.

Ich mache auf einer ecke kaum Käse, ich mag nicht so gerne Käse zurzeit. Dass ganze dann bei 180° in den Backofen geben für 40-45 Min. Man kann dazu natürlich noch Fleisch geben, wenn man das möchte.

Kartoffel Schinken Gratin

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.