Luxus für Tiere, übertrieben?

Haustiere sind was Besonderes. Man liebt sie, verwöhnt sie und schaut das es ihnen gut geht. Aber es gibt eben neben dem Negativen wo das Tier sich selber Überlassen wird, auch noch das extreme Beispiel. Das man es verwöhnt, verhätschelt und versucht zum Menschen zu machen. Das hat nix mit artgerechter Haltung und lieb zu tun. Das finde ich krank. Man sollte die Bedürfnisse vom Tier respektieren und lassen. Kein Tier zum Menschen machen.  Nur das Tier kann nichts dagegen machen. Es muss sich ergeben und alles sich gefallen lassen. Es kann nicht Nein sagen. Es wird in die Rolle gedrückt und muss dort sein Leben verbringen. Tiere im Luxus leben lassen. Krank?

Verwöhnte Haustiere haben, erleben wie die Leute ihre Tiere verwöhnen und mit Diamanten und anderen Gütern versehen. Ist schon etwas krank und übertrieben. Ich habe ja selber auch Tiere und denen geht es gut. Verwöhnen diese auch, aber eben mit anderen Sachen. Ich kaufe keine Diamanten, Kronen oder andere Sachen die mir gefallen. Ein Tier ist ein Tier und dem ist das egal, ob es ein Halsband trägt das vielleicht 20 Euro kostet aber Sicherheit bietet, oder ein Halsband in höhe eines Autos. Das ist für mich doch übertrieben.

Übertriebende Tierliebe und Güter

Natürlich gibt es Läden für Tiere. Dort wird dann alles verkauft was der Mensch möchte. Nicht weil das Tier sich das wünscht. Nein, es wird dort nur das Verkauft was dem Besitzer Glücklich macht. Und dann gibt es eben auch mal einen Mantel für den Hund der um die 4000 Euro kostet. Oder ein Sofa oder oder oder. Es wird hergestellt, produziert damit das Tier das für den Besitzer trägt.

Aber jetzt mal ehrlich. Das Tier, jetzt mal auf den Hund zu kommen. Der möchte draußen laufen, Toben und sich auch in Dreck legen. Klar das dürfen die Hunde reicher Menschen nicht. Was schade ist. Den das gehört dazu, damit das Tier Glücklich ist. Aber die Geschäftsidee geht natürlich auf. Wenn jemand das Konzept hat, es umsetzen kann und auch so einen Laden führen kann, warum nicht. Gut man sollte schon dahinterstehen und auch das Fein Gefühl haben.

Mini Maus letzte Erinnerungen

Wohlhabende Tiere bringen die Kassen zum Klingeln

Luxus für Tiere, bringt volle Kassen. Je moderner, die neusten Sachen und natürlich auch alles was die Besitzer wollen wird hergestellt und verkauft. Wünsche werden erfüllt und es gibt auch Schneider die alles für das Tier nach maß schneidern. Da werden dann auch Steine und andere Diamanten mit eingebaut. Für mich eine Welt in der ich mich nicht wohl fühlen würde. Eben weil für mich das der Meinung ist, dass es für Tere nicht gemacht ist.

Wie seht ihr das mit dem Reichtum und den wohlhabenden Tieren? Luxus für Tiere muss nicht sein. Das wichtigste an Luxus ist das man das Tier liebt und auch richtig behandelt und dass man es auch Tier sein lässt. Klar habe ich meinen Hund auch gebadet, aber nur wenn es sein musste. Ein Tier sollte nicht jede Woche gebadet werden. Womöglich dann noch Parfum und Nagellack an die Krallen. Das ist nicht mehr artgerecht und für das geliebte Tier auch kein Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.