Haustiere

Pro Plan Hundetrockenfutter das Ergebnis

Pro Plan Trockenfutter frisst Dacky jetzt seit dem 26 September und das Tag für Tag. Ich habe 2 Sorten vom Trockenfutter bekommen, einmal Pro Plan Small & Mini Sensitive Derma und Pro Plan adult Digestion. Ich gebe Dacky jeden Tag von dem Trockenfutter eine kleine Menge, sodass er beide Sorten zur Auswahl hat. Er bekommt eine kleine Tasse von beiden Sorten in einen Napf. Das meiste frisst Dacky am Spätnachmittag und von beiden Sorten nimmt er am liebsten das Pro Plan adult Digestion. Diese Sorte ist immer am schnellsten leer und danach frisst er den die Pro Plan Small & Mini Sensitive Derma. Diese Sorte kommt bei Dacky nicht so gut an. Der erste Bericht könnt ihr hier nachlesen.

Pro Plan

Pro Plan Adult Digestion

Ist die Lieblingssorte von Dacky. Er frisst das Trockenfutter sehr gerne und verträgt es auch. Nach den letzten Tagen ist seine Verdauung deutlich besser geworden. Ab und zu hatte Dacky damit Probleme, das hat sich nun gefestigt und wir haben keine Probleme mehr damit. Den Punkt finde ich sehr gut und wichtig, gerade auch durch das Alter muss man hier schon deutlich besser aufpassen. Auch vom Kauen her geht das bei Dacky noch recht gut, er kann die Brocken gut fressen und kauen. Der Geschmack scheint bei Dacky sehr gut anzukommen, es wird sofort leer gefressen und wenn ich mal nicht pünktlich bin mit den auffüllen am Nachmittag wird gestreikt. Das Fell ist bis jetzt gleich geblieben, das war aber auch nie das wirkliche Problem.

Fazit, zu dem Pro Plan Digestion ist sehr gut. Ich war überrascht das Dacky das Trockenfutter sehr gut und gerne frisst. Aber auch die Sache mit der Verdauung ist deutlich besser geworden. Das Trockenfutter ist hochwertiger, von der Zusammensetzung sehr gut. Wenn ein Hund mit der Verdauung Probleme hat, sollte man das Futter ruhig einmal ausprobieren. Auch nach den Wochen jetzt frisst Dacky das Futter noch sehr gerne, sodass ich das auf jeden Fall wieder kaufen werde und Dacky jeden Tag anbiete.

Pro Plan Small & Mini Sensitive Derma

Dachte ich erst, das es perfekt, ist von der Größe her aber das Futter wurde nicht so gerne gefressen wie das Trockenfutter Digestion. Er hat die kleinen Brocken zwar auch gefressen, jedoch etwas zögerlicher und nur als letzte Wahl, wenn die andere Sorte leer ist. Das Futter aber für kleine Hunde oder Hunden die Probleme mit Futtermittelunverträglichkeit ist das geeignet. Vielleicht mag Dacky den Lachs nicht so gerne aber das Trockenfutter wird noch mit angeboten. Ich gebe eine kleine Tasse in den Napf, ab und zu sind auch noch am Tag drauf ein paar Brocken über.

Fazit zu sensitive Derma Trockenfutter ist auch recht gut. Das Dacky das nicht mag, liegt nicht am Futter, sondern das Dacky das nicht so gerne mochte. Das finde ich aber nicht so schlimm. Diese Sorte werde ich für Dacky nicht nachkaufen, weil er diese nicht so besonders mag.

Fazit zum Trockenfutter Pro Plan in Allgemeinen, durch das Testen konnte ich für Dacky das richtige Futter finden, was er mag, aber auch was für seine Verdauung sehr gut ist. Das Trockenfutter hat keinen extremen Geruch, sodass es auch im Napf nicht stört. Die Menge von 3kg reichen bei Dacky etwas mehr als einen Monat, er bekommt nicht die volle Menge, da er noch etwas Nassfutter und da muss man aufpassen, dass er nicht zu viel an Gewicht zunimmt. Gut Dacky hat ideal Gewicht aber man muss schon alles unter Kontrolle haben. Kennt ihr das Trockenfutter schon und wenn ja, welche Sorte füttert ihr?

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.