Allgemein

Rotes Pesto mit Nudeln

(Ich mache immer etwas mehr, man kann das wunderbar einige Zeit im Kühlschrank stehen lassen, wenn man das Glas sauber hält, oben und dann den Rest mit Olivenöl auffüllt. So hält sich das gut 7 Tage).

Zutaten

1 Glas eingelegte Tomaten
3 Knoblauchzehen
5 Esslöffel Parmesan
Olivenöl
Salz, Pfeffer
3 Esslöffel Pinienkerne
etwas Tomatenmark
Thymian, Rosmarin

Ein Glas für den Rest zum Aufbewahren

Zubereitung

Die eingelegten Tomaten, ruhig mit dem Öl was im Glas ist in ein hohes Gefäß geben. Knoblauchzehe schälen und dazugeben. Parmesan frisch reiben, wenn es etwas mehr ist, ist das auch nicht schlimm. Mit einen Mix Stab schon mal etwas klein Mixen, nach und nach etwas Olivenöl zugeben. Das muss man nach Gefühl machen. Parmesan zugeben und dann etwas Salz, Pfeffer zugeben und vermischen. Die Pinienkerne dazugeben, etwas Thymian und Rosmarin dazugeben, abschmecken. Es sollte eine gute Masse sein, nicht zu fest.

Nudeln kochen und die gewünschte Menge zu den Nudeln geben und vermischen. Darüber, wenn man möchte, etwas Parmesan geben und fertig.

Den Rest vom Pesto kann man in ein sauberes Marmeladen Glas geben und mit genug Olivenöl zugeben, das nichts freiliegt. Wichtig ist hier, damit es auch haltbar ist, muss der Deckel sauber sein. Dann in den Kühlschrank stellen. Wenn es dann zu fest wird, kann man das mit etwas Olivenöl wieder flüssiger bekommen.

Rotes Pesto

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.