Haustiere

Schwarzkümmelöl im Einsatz

Vor einiger Zeit habe ich ja auf meinen anderen Blog einen Artikel zu Schwarzkümmelöl geschrieben und darüber dann auch gesehen, dass man das für den Hund auch nutzen kann. Man kann dem Hund auch Schwarzkümmelöl in das Futter geben und so beugt man gegen Zecken und Flöhe vor. Und wer Tierhalter ist, der weiß wie nervig das sein kann. Ich werde das für Dacky auf jeden Fall einmal ausprobieren. Nicht nur das man eine Chance hat ohne Chemie dem Hund zu helfen, sondern das man weniger Befall und Ärger damit hat. Das man mit dem Schwarzkümmelöl aber auch Hautverletzungen behandeln kann, das ist für mich auch neu. Neu aber nicht uninteressant. Das Öl soll desinfizieren und pflegen. Und gleichzeitig auch Pilze und Bakterien etwas entgegen halten.

allcura-Bio-Schwarzkümmel-öl

Ich bin gerade auch in den Bereich Tiere immer neugierig und aufgeschlossen. Dass man mit dem Schwarzkümmel also nicht nur was gegen Zecken und Flöhe unternehmen kann, sondern auch für andere Probleme eine Lösung sein kann finde ich sehr Interessant. Ich werde meiner Freundin die Seite mal vorschlagen, ihre Hündin reagiert auf Flohbisse Allergisch und vielleicht ist das eine Lösung ohne dass man die Chemie nutzen muss. Mit dem Schwarzkümmelöl braucht man auch keine Sorge haben, wenn die Kinder den Hund streicheln und drücken. Ich werde mir das Öl mal kaufen, nicht nur wegen den Flöhen und Zecken sondern auch als Unterstützung für die Knochen und Gelenke. Leider hat Dacky in seinen alter das eine und andere Problem mal und wenn man das mit den einfachen Sachen leichter in Griff bekommt, ist es auf jeden Fall ein Versuch wert. Ich habe mir also für meine Tiere gleich mal das Schwarzkümmelöl bestellt und nun schon einige Tage in Benutzung. In erster Linie habe ich das gekauft, für die kleinen Warzen die Dacky hat. Leider hatte er die aufgeknabbert und so habe ich das Schwarzkümmelöl dafür gleich genommen.

Nun habe ich das Schwarzkümmelöl schon über 1 Woche in Benutzung bei Dacky. Ich tupfe nun 2.mal am Tag die Stellen ein mit dem Öl ein. Ich mache das immer mit einem Wattestäbchen und was mich auch sehr überrascht hat, Dacky hatte keine Anstalten gemacht um weg zu kommen. Wenn ich das sonst mit einer Wundcreme mache wollte er immer weg. Das Öl ist vom Geruch her in Ordnung, das zieht gut ein und auch die Stellen sind deutlich besser geworden. Der Juckreiz ist weniger geworden, Dacky geht nicht mehr so oft an die Stellen, das heilt sehr gut ab. In seinen alter kann ich die Warzen nicht mehr weg schneiden lassen, die Gefahr mit der Narkose ist mir zu hoch. Aber mit dem Schwarzkümmelöl habe ich eine gute Alternative gefunden damit die Stellen heilen. Besonders gefällt mir, dass durch das Auftragen vom Schwarzkümmelöl die Haare nicht so leicht in der Wunde verkleben und man dann versuchen muss diese zu lösen. Gerade beim Hund finde ich das sehr wichtig, das man die Wunden behandeln kann ohne das Dacky sich den entzieht.

Positiv am Schwarzkümmelöl

Juckreizlindernd
Wundheilung fördernd
gute Verträglichkeit
fettet das Fell nicht beim Auftragen
kein brennen beim Auftragen

Zusammensetzung Schwarzkümmel-Öl (aus Nigella sativa L.) Aus kontrolliert Biologischem Anbau.

Fazit zum Schwarzkümmelöl ist bis jetzt sehr gut. Endlich habe ich was gefunden, was beim Auftragen nicht brennt und die Stellen gut abheilt. Der Juckreiz wird damit verringert, Dacky geht kaum noch an die Stellen. Sehr gut vor allem das er sich das ohne Probleme sich damit betupfen lässt. Wichtig finde ich nur, dass man nie mit einen Benutzen Wattestäbchen an die Flasche geht. Also immer einen neuen nehmen. Wie sich das jetzt auswirkt auf Flöhe usw. kann ich nicht beurteilen. Da wir zum Glück frei sind damit. 50ml Flasche kostet 7,95€.

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Ein Kommentar

  • Deno

    Hey Leute, also Schwarzkümmelöl trinke ich ja auch selber.
    Iich kann euch Schwarzkümmelöl von empfehlen.
    Die haben aber allerdings momentan nur Schwarzkümmelöl für Menschen.

    Laut dem Inhaber soll es aber bald auch für Tiere zur verfügung stehen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.