Allgemein

Steckrübenmus

Endlich ist wieder Steckrübenzeit und wir essen das ja richtig gerne. Lecker und gesund.

Zutaten

2 große Steckrüben (2,5-3kg)
4-6 Möhren
2kg Kartoffeln
8 Kochwürste
1 Stück Speck
1 Esslöffel Gemüsebrühe
Pfeffer, Salz

Zubereitung

Die Steckrüben schälen und in Stücke schneiden, genauso die Kartoffeln schälen. Die Steckrüben in einen Topf geben, die Kartoffeln in einen anderen Topf und mit genug Wasser aufsetzen zum Kochen bei den Kartoffeln etwas Salz zugeben, bei den Steckrüben, wenn das Wasser kocht, die Gemüsebrühe dazugeben. Das Stück Speck und die Kochwürste zu den Steckrüben mit geben. Dadurch gibt es einen leckeren Geschmack. Die Möhren schälen und klein schneiden und zu den Steckrüben geben.

Das ganze dann so lange Kochen, bis die Steckrüben weich sind, die Kartoffeln dann abgießen. Von der Flüssigkeit bei den Steckrüben abnehmen aber nicht weg gießen, die Kochwurst und den Speck raus nehmen. Dann mit einen Stampfer die Steckrüben klein matschen, nach und nach die Kartoffeln dazugeben. Wenn das zu fest wird, etwas von der Flüssigkeit dazugeben. Bis ein angenehmer Steckrüben Mus entsteht. Mit dem Pfeffer und bei bedarf noch Salz abschmecken. Das dann mit der Kochwurst zusammen Servieren.

Steckrübenmus

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.