Allgemein

Stutenbrötchen mit Fetakäse Füllung

Zutaten
500g Mehl
1 Würfel Hefe
200ml Milch
50g Zucker
100g weiche Butter
eine Prise Salz
1 Packung Fetakäse
1 Eigelb
etwas Milch
etwas Sesam

Zubereitung

Den Teig für die Stutenbrötchen wie den Osterzopf aus meinem anderen Rezept machen.

Die Butter vor dem Benutzen aus dem Kühlschrank legen, damit sie dann zimmerwarm ist. Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen und die Hefe rein bröckeln. Die Milch vorsichtig erwärmen. Den Zucker zu dem Mehl geben und dann mit der Milch vorsichtig einen Teig kneten. Den dann an einem warmen Ort ca. 30 min gehen lassen.

Danach dann die anderen Zutaten zugeben und noch einmal kneten, bis er einen geschmeidigen Teig hat, der nicht mehr klebt. Den Teig dann wieder an einem warmen Ort für 1 Std. gehen lassen. Dann das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig dann formen.

Den Teig in kleine Brötchen formen, etwas ausrollen als wenn man ein Fladenbrot machen möchte, In der Mitte dann etwas Fetakäse rein bröseln und von beiden Seiten schließen und leicht andrücken.
Das Eigelb mit etwas Milch mischen, die Brötchen damit bestreichen und ein paar Sesam drüber streuen und ab in den Backofen bei 200° für 30 min. backen lassen. Es schmeckt war und kalt.

Stutenbrötchen

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.