Tierhaltung und die Hygiene

Tierhaltung bedeutet nicht nur Spaß und Kuscheln, sondern auch Arbeit und man muss auf die Hygiene achten. Bestimmte Punkte sollten bei der Tierhaltung eigentlich selbstverständlich sein. Man sollte natürlich einige Punkte beachten und klar sollte sein das man für die Tiere die eigenen Putzsachen und Handtücher hat, die man nur für das Tier und das Zubehör benutzt. Ich habe dafür eine Box, in der ich die Handtücher, Schwämme und andere Putzutensilien habe, damit man diese nicht für andere Sachen nutzt. Ein paar Tipps, die ich selber beachte und nutze, möchte ich einfach mal aufzählen. Meine Tipps sind für Hunde- und Katzenhalter, aber eigentlich kann man diese für jedes Tier nutzen.

  • Eigene Schwämme, Spülbürsten und Spültücher die ich für Näpfe, Unterlagen und Wassernapf nehme. Für die Katzentoiletten habe ich eine extra bürste die auch den urinstein gut entfernt ohne den Boden zu zerkratzen.
  • Eine Aufbewahrungsbox in der man alle Putzutensilien aufbewahrt. Damit umgeht man das Verwechseln mit den Putzsachen für Teller usw.
  • Eigene Handtücher wenn das Tier nass ist oder gebadet wird. Aber auch eigene Geschirrhandtücher für die Näpfe.
  • Ich Wasche die Tierhandtücher und Decken immer einzeln ohne das ich Klamotten von uns mit Wasche. Die Sachen wasche ich immer auf 60°.
  • Danach lasse ich die Waschmaschine einmal alleine laufen ohne Wäsche nur mit etwas Waschmittel. Damit reinige ich die Maschine vor allen wegen den Tierhaaren.
  • Ich Reinige die Katzentoiletten nur mit etwas Essig, sollte es mal dreckiger sein oder ein Tier durchfall haben, weiche ich das ein, reinige das 2-3 mal mit Essigreiniger und dann gründlich mit heißem Wasser ausspülen.
  • Sollte man mal ein Krankes Tier haben und man die Sachen Desinfizieren möchte sollte man sich beim Tierarzt beraten lassen. Diese Desinfektionsmittel die man so im Laden kaufen kann für Menschen sind für Tiere meistens nicht geeignet und haben dann doch einen extremen Geruch.
  • Reinigung der Katzenschaufel nicht vergessen. Immer nach der Benutzung heiß abspülen.
  • Handfeger, Schaufel und Besen immer nach der Benutzung gerade wenn man die Tiere sauber gemacht hat auch Reinigen. Besen und Handfeger reinige ich draußen und notfalls diese mit heißem Wasser abspülen und auf dem Balkon oder Terrasse trocknen lassen.

Hygiene Tierreinigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.