Allgemein

Wan- Tan Suppe

(Wan- Tan habe ich ja schon mal gemacht und das Rezept vorgestellt. Nun habe ich das Mal als Suppe versucht und es hat auch lecker geschmeckt. Als Vorspeise ist das eine gute Idee).

Zutaten

½ Chinakohl
1 Glas Sojabohnen
2 kleine Möhren
1 Frühlingszwiebel
Sojasoße die dunkle
Wan-Tan nach meinem Rezept (pro Person so 2-4)
Wasser
1 Esslöffel Gemüsebrühe

Zubereitung

Die Wan-Tan nach dem Rezept zubereiten, das geht schnell und die schmecken so auch am besten.

Den Chinakohl und die Frühlingszwiebel klein schneiden, die Möhren schälen und in kleine Streifen schneiden. In einem Topf Wasser geben ich habe hier knapp 2L genommen, das Gemüse dazugeben, die Gemüsebrühe dazugeben und leicht Köcheln lassen.  Nach ca. 20 min das Gemüse raus nehmen, warm stellen und dann die dunkle Sojasoße zugeben, hier nach Gefühl zugeben. Mit Salz dann abschmecken wenn nötig. Das Gemüse wieder dazugeben, die Wan-Tan zugeben und noch 5 min. ziehen lassen.

Wenn man mag, kann man hier aber auch noch Fleisch wie Hühnchen extra zugeben. Das habe ich nicht gemacht.

Wan Tan suppe

Das sind wir Niko 50 Jahre und ich Julia 47 Jahre aus Hannover. Der Liebe wegen bin ich von Kiel nach Hannover gezogen, wo ich 2019 meinen Mann das Ja Wort gegeben habe. Neben uns gibt es noch 2 Kinder und 2 Enkelkinder. Viel Spaß auf Knuddels-Welt Wir sind Lebenslustig und haben immer ein offenes Ohr und lieben das Leben. Für das Glückliche Leben muss nichts perfekt sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.